Equipment und Hochzeit

Equipment und Hochzeit

Ein guter DJ für die Hochzeit sollte auch ein exklusives DJ Equipment an die Hochzeit bringen. Billige Anlagen sind schnell gekauft. Man siehe zum Teil nur die Angebote im Conrad oder anderen Anbietern, wo 2 Boxen, ein Verstärker und ein Mischpult bereits ab CHF 400.— zu haben sind. Auch wenn Sie beim Lesen jetzt ein lächeln überkommt. Genau so habe ich schon Anbieter gesehen oder Events mitgeteilt bekommen. Aber den Unterschied hören Sie als Brautpaar schnell heraus. Dann wenn der Wedding DJ auch die leisen Töne für das Brautpaar zur Untermalung des Hochzeitsessen, des Sektempfangs oder des Apero beherrschen soll. Laut zu spielen ist einfach. Die Fader des Mischpults rauf. Wenn möglich die Pegel alle im roten Bereich. Nein! So darf es nicht sein. Das DJ Equipment an Ihrem Anlass soll für diesen einzigartigen Event einen „touch of class“ einbringen. Professionelle und ausfallsichere Technik namhaften Marken-Hersteller sollten Selbstverständlich sein.

Equipment und Hochzeit. Da trennt sich der Spreu vom Weizen

SCHWEIZ ROLLING STONES

Das DJ Equipment soll Sie und Ihre Gäste begeistern. Keine aufdringliche Disco! Aber es soll den edlen Anlass, Ihre Hochzeit unterstreichen. Dementsprechend ist es auch wichtig, dass ein Hochzeit DJ neben der Musik auch das Zusammenspiel mit der Location kennt und beachtet. Wie sehen die Räumlichkeiten aus? Wo platziere ich am besten DJ Boxen und das Licht Equipment? Wie sieht die Platzordnung aus? Auf keinem Fall möchte ich als Ihr DJ die Boxen zu nahe an die ersten Tische bringen.

Die Erfahrung und Zusammenspiel von Equipment und einer Location

www.hochzeit-dj.ch

Wie sieht es mit der Abmachung der Lautstärke in der Lokation aus? Gibt es Einschränkungen? Man will es sich schliesslich mit dem Hotel/Restaurant Management nicht verscherzen. Auch hier ist die Erfahrung Ihres Wedding DJ s ein wichtiger Bestandteil der Buchung und des Vertrauens. Das DJ Equipment an einer Hochzeit ist wie die Qualität der Bilder eines Fotografen.

Leave a Reply